janz weit draußen, zentral

jwd11

Frei nach dem Berliner Sprichwort ‚janz weit draußen‘ wurden unterschiedlichste Inseln konzipiert, die sich alle auf das direkte Umland Berlins beziehen. Als Reisender bekommt man einzelne landestypische Ausschnitte sozusagen als Amuse-Gueule auf dem Silbertablett serviert, der waschechte Berliner dagegen wird sich sofort mit den einzelnen Themen identifizieren können. Gezielt wird hierbei mit Versatzstücken gearbeitet, die 1:1 aus der Landschaft geschnitten, als pars pro toto für eine bestimmte regional typische Vegetation oder Verhaltensmuster stehen. […] - weiterlesen ...

HavelLink Potsdam

Montage1_cmyk

Als umfangreichste Intervention lässt sich der westlich des Lustgartens neu gesetzte Baukörper charakterisieren. An dieser gefühlten Stadtkante befindet sich bisher die unschöne Rückseite des brandenburgischen Innenministeriums. Der 2001 nach historischen Formen wiederhergestellte Lustgarten endet unsanft. Unser Entwurf sieht vier gereihte Baukörper vor, die durch eine gemeinsame Dachebene verbunden werden. Die gesamte Struktur kreuzt die Bahntrasse und verläuft bis auf das Ufer der Havel. […] - weiterlesen ...

Ersatzbau für die Deutschlandhalle und Erweiterung Berliner Messe II

patz03
Der Entwurf besteht in einer über der Autobahn und der Bahntrasse schwebenden Messehalle auf zwei Ebenen mit etwa 20.000 qm Ausstellungsfläche, gefasst von zwei sechsgeschossigen Flügeln, die ein Kongresszentrum und ein Hotel beherbergen. Gewerbliche Nutzungen im Erdgeschossniveau bereichern die überdachten Erschließungswege. Die Städtebauliche Lücke der Neuen Kantstraße wird geschlossen, während der Vorplatz des ICCs zu einem geschlossenen Stadtplatz entwickeltet wird. [...] - weiterlesen ...

Ersatzbau für die Deutschlandhalle und Erweiterung Berliner Messe I

ic470_1

Ersatzbau für die Deutschlandhalle mit 25.000 qm Ausstellungsfläche. […] - weiterlesen ...

Visions for Wittstock

Karte_md Kopie

weiterlesen ...

Nutzungskonzept für historische Gasometer und die umgebende Indurstriebrache, St. Petersburg

GH_9

Unter der Einbeziehung der, für neue Nutzungen oder als reine Landmarken, dienlichen Bestandsgebäude im Areal, darunter die Gasometer im Norden, zwei Schornsteine (etwa 150 m Höhe), einer gewaltigen Maschinenhalle im Süden, und eines hohen Industriegebäudes im Westen, wird das Gebiet neuen Nutzungen zugeführt. […] - weiterlesen ...

Visione generale per la città di Chioggia

chioggia1

weiterlesen ...