Katrin Günther – Vertigo

Katrin_Guenther_Vertigo_01

Katrin Günther überträgt ihr zeichnerisches Werk in die VR. Durch eine Beschreibung alternativer, der Architektur fremder Raumbegriffe durch die Künstlerin zeichnet sich u.a. ein inhomogener Wahrnehmungsraum innerhalb einer virtuellen Umgebung ab. Entfernt vom zweckorientierten Entwerfen der Architektur offenbaren sich Irritationen des Wahrnehmungsapparats und die dadurch bedingten Diskrepanzen zwischen digitaler und »analoger« Umgebung.

Katrin_Guenther_Vertigo_02



Katrin_Guenther_Vertigo_03

Letzte Ausstellung: November 2018, VBKW Baden-Württemberg, Kunstbezirk Stuttgart, September 2018.