Embodied Creativity in Computational Design

embodied_creativity_03

embodied_creativity_04

Im Rahmen eines technologischen Pilotprojekts wurde eine immersive körperliche Intaktion ermöglicht. Prinzipiell ist die Qualität der Immersion durch Präsenz bestimmt. Durch das Projekt konnte die Präsenz sowohl des eigenen Körpers als auch der Umgebung simuliert werden. […] – weiterlesen ...

Monika Grzymala – Maze VR

Monika_Grzymala_maze_VR_01

In der Zusammenarbeit mit der Installationskünstlerin und Zeichnerin Monika Grzymala entstehen in VR-Interfaces autonome, immersive Raumzeichnungen. Parallel zur künstlerischen Arbeit erfolgen Beobachtungen und Befragungen […] –weiterlesen ...

Katrin Günther – Vertigo

Katrin_Guenther_Vertigo_01

Katrin Günther überträgt ihr zeichnerisches Werk in die VR. Durch eine Beschreibung alternativer, der Architektur fremder Raumbegriffe durch die Künstlerin zeichnet sich u.a. ein inhomogener Wahrnehmungsraum innerhalb einer virtuellen Umgebung […] – weiterlesen ...

Mixed-Reality-Prototyping-Workshop

fologram-02

Mixed-Realty-Prototyping einer Drahtstruktur mithilfe eines virtuellen 1:1-Modells, stationiert angezeigt in der Microsoft HoloLens. […] - weiterlesen ...

Virtual-Reality-Aided Architectural Design – Versuch einer Annäherung

Virtual-Reality-Aided Architectural Design

Virtual-Reality-Aided Architectural Design (VRAAD) - eine Annäherung an natur- und kulturwissenschaftliche Parameter

Das von mir im Herbst 2014 begonnene Projekt befasst mit zwei Fragen. Erstens: Wie kann eine bessere Einbindung subjektiver, zeitlich-räumlicher Wahrnehmung im gegenwärtigen Entwurfs- und Planungsprozess von Architekten verwirklicht werden? Und zweitens: Wie kann die Technologie Virtual Reality (VR) dabei helfen? [...] - weiterlesen ...