fondazione di musica contemporanea

guidecca01

Die Idee besteht in der Trennung der Nutzungen in drei Baukörper und die Verbindung dieser, in einer auf zwei Ebenen begehbaren Umfassungsmauer. Somit entstehen ein dreigeschossiges Bibliotheksgebäude, welches durch Rampen erschlossen wird, ein Konzertsaal, der ähnlich einem Boot im Trockendock hochgelegt wird und dadurch einen Teil des Hofes überdacht, sowie ein Wohngebäude, das die Fassade zum Guidecca-Kanal dominiert, und zum Hof eine kleine Gastronomie und Bücherei beherbergt. […] - weiterlesen ...

noah's ark of art – Haus für einen Stahlbildhauer

eckhaus2

Arbeits- und Wohnraum werden vereint. Teile des Gebäudes stehen anderen Nutzern zur Verfügung. Alle Bewohner stehen in Kontakt. Raumfolgen lassen sich beliebig horizontal und vertikal verbinden. Ebenen lassen sich erweitern. […] - weiterlesen ...

Land unter – Jugendherberge am Winterhafen

zimmer

Das Gebäude bietet dem jungen Nutzer größtmögliche Privatsphäre, die Erfüllung hygienischer Bedürfnisse und die Gelegenheit zur Interaktion mit anderen. Dafür sind die Arten der Nutzung gestaffelt und das Gebäude geteilt. An der Nordseite finden sich die Zimmer mit zweimal zwei Betten, verbunden durch ein Bad, im Süden die Gruppenräume, wie zum Beispiel Wohnküchen für acht Nutzer. […] - weiterlesen ...