fondazione di musica contemporanea

guidecca01

Die Idee besteht in der Trennung der Nutzungen in drei Baukörper und die Verbindung dieser, in einer auf zwei Ebenen begehbaren Umfassungsmauer. Somit entstehen ein dreigeschossiges Bibliotheksgebäude, welches durch Rampen erschlossen wird, ein Konzertsaal, der ähnlich einem Boot im Trockendock hochgelegt wird und dadurch einen Teil des Hofes überdacht, sowie ein Wohngebäude, das die Fassade zum Guidecca-Kanal dominiert, und zum Hof eine kleine Gastronomie und Bücherei beherbergt. […] - weiterlesen ...